Die Clubs

                

 

Für Mitglieder der Golf Euregio Clubs gelten folgende Rahmenbedingungen:

Die Greenfee-Card wird von jedem der teilnehmenden 14 Golfclubs an die eigenen Mitglieder auf freiwilliger Basis ausgestellt.
Nähere Informationen erhalten Sie direkt bei Ihrem teilnehmenden Club.

Teilnehmende Clubs:

GC Altötting Burghausen
GC Berchtesgadener Land
GC Guttenburg
GC Gäuboden
GC Höslwang
GC Salzburg Gut Kaltenhausen
GC Obing
GC Pleiskirchen
GC Reit im Winkl
GC Ruhpolding
GC Rottal
GC Panorama Golf Passau
GC Schlossberg
GC Sonnberg

Bitte beachten Sie: 

  • Sie müssen die Karte in Verbindung mit einem Personaldokument vorlegen. Der DGV/ÖGV Ausweis genügt nicht!
  • Wenn Sie die Karte nicht vorzeigen, müssen Sie das gültige Euregio-Grennfee bezahlen. Das Argument, die Karte habe ich zu Hause vergessen, gilt nicht.
  • Bei Verlust der Karte verfallen alle noch offenen Runden. Sie müssen sich eine komplett neue Karte kaufen.
  • Am Jahresende verfällt die Karte.
  • Für das Jahr 2023 muss eine neue Karte erworben werden.
  • Jeder Greenfee-Card Inhaber sollte sich am Tag vor der geplanten Golfrunde im Sekretariat des jeweiligen Golfclubs anmelden.
  • Ein Verstoß führt zum Verlust der Greenfee-Card Benutzung.
  • Jeder Club ist berechtigt, an Wochenenden sowie Feiertagen das Kontingent der Golfspieler mit Golf Euregio Greenfee-Card auf 10 Spieler zu beschränken.
  • Sollte eine Golfrunde aus welchen Gründen auch immer abgebrochen werden, kann keine Wiederholung dieses jeweiligen Nutzungsrecht eingefordert werden.
  • Der Inhaber der Golf Euregio Greenfee-Card ist berechtigt, an Turnieren der beteiligten Clubs ohne zusätzliche Zahlung von Greenfee teilzunehmen, soweit dies nicht durch andere Regelungen ausgeschlossen ist.
  • Für Golfmitglieder, die sich auf freiwilliger Basis nicht an dem Erwerb der Golf Euregio Greenfee-Card beteiligen, gelten im Übrigen die sonstigen beschlossenen Greenfee-Konditionen von 45,- EUR bzw. 55,- EUR. Für die Anlage in Obing gelten 35,- EUR bzw. 40,- EUR.